Betreuungstätigkeiten

Selbstständige Betreuungskräfte üben die Betreuungstätigkeiten mit einem österreichischen Gewerbeschein als Personenbetreuer aus.

Standardgemäß werden von der Betreuungskraft folgende Betreuungstätigkeiten ausgeübt:

– Zubereitung von Mahlzeiten
– Vornahme von Besorgungen
– Reinigungstätigkeiten
– Durchführung von Hausarbeiten
– Durchführung von Botengängen
– Sorgetragung für ein gesundes Raumklima
– Betreuung von Pflanzen und Tieren
– Wäscheversorgung (Waschen, Bügeln, Ausbessern)
– Unterstützung bei der Lebensführung
– Gestaltung des Tagesablaufs
– Hilfestellung bei alltäglichen Verrichtungen
– Gesellschaft leisten
– Führen von Konversation
– Aufrechterhaltung gesellschaftlicher Kontakte
– Begleitung bei diversen Aktivitäten
– Führung des Haushaltsbuches mit Aufzeichnungen über für die betreute Person getätigte Ausgaben
– praktische Vorbereitung der betreuungsbedürftigen Person auf einen Ortswechsel
– Organisation von Personenbetreuung

Die Honorarhöhe, genauer Leistungsumfang, Kündigungsfrist, Zahlungskonditionen, und andere Bedingungen werden im Werkvertrag zwischen dem Klienten (oder seinem Vertreter) und der Betreuungskraft verankert.

Leistbar. Transparent. Professionell.

Ihr herz24.at Team